Creamy Tomato Pasta

Aus Isa Does It habe ich bisher doch schon so einiges nachgekocht, immer mit Erfolg. Diesmal wieder etwas aus der Pasta-Ecke. Ich hatte Lust auf etwas Sahniges, Broccoli lag noch rum und irgendwo gab es auch noch ein paar getrocknete Tomaten – perfekt! Zutaten: 1/2 Packung Pasta nach Wahl kochen. Währenddessen 1Handvoll eingeweichte Cashews mit einigen getrockneten Tomaten und etwas Brühe pürieren in einem grossen Topf 1 gehackte Zwiebel und etwas Knoblauch anschwitzen, mit etwas Wein aufgiessen und einen halben Kopf Broccoliröschen zugeben. Noch ein paar Tomatenstreifen dazu und garen, bis der Broccoli knapp gar ist. Nach Geschmack würzen. Die Cashewcreme zugeben, ggf noch Flüssigkeit zugeben, bis die Konsistenz schön cremig ist. Mit der gekochten Pasta mischen und servieren. Wie versprochen dauert das Ganze echt maximal eine halbe Stunde und schmeckt super. Ich habe noch einige getrocknete Steinpilze in die Cashewsahne gegeben für ein bisschen mehr Umami.
2014-06-01_01-43-08

Advertisements
Bild | Dieser Beitrag wurde unter Gemüse, Pasta veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s