Okra-Gumbo

Aus Interesse hatte ich mal wieder ein eigenartiges Gemüse gekauft, nämlich Okraschoten. Die gab es bei meinem Türken um die Ecke in der TK-Abteilung. Und dann las ich in vielen Rezepten, dass die Okraschoten auch etwas schleimig werden. Schleimig? Igitt. Klang nicht vielversprechend, also blieb die Packung bei mir im TK-Fach erstmal eine ganze Weile liegen. Letztlich hat mich aber dann doch der Rappel gepackt und ich beschloss, das Zeug doch endlich zu verarbeiten. Zum Glück fand ich in Isa´s Kochbuch ein Rezept für einen Südstaatengumbo mit  Okra. Und nachdem das Rezept in diversen Blogs ebenfalls gelobt wurde, machte ich mich ans Nachkochen.

Zutaten

Mit 2Essl. Öl und 3 Essel. Mehl einen Roux schön bräunen, aber nicht verbrennen
1 grosse gehackte Zwiebel, 3 Knoblauchzehen und etwas Salz mitraten,
1 Dose gehackte Tomaten, etwas Stangensellerie, 1 rote gewürfelte Paprika zugeben, 10min kochen.
etwa 3/4l Gemüsebrühe und 400g TK-Okraschoten zugeben,
mit Räucherpaprika, Thymian, Chili und Lorbeer würzen.
1 grosse Tasse Hülsenfrüchte mitgaren (bei mir Schwarzaugenbohnen)
Ca 30min schmoren, bis alles gar ist.
Abschmecken mit Zitronensaft und über Reis servieren.

Insgesamt ein Gericht, das ich okay fand. Allerdings stehe ich überhaupt nicht auf Stangensellerie, den man hier doch deutlich rausschmeckt. Ein bisschen feingeraspelte Sellerieknolle wäre evtl. besser gewesen. Die Okraschoten waren zum Glück nicht schleimig, sondern gaben dem Ganzen zusammen mit dem Roux nur eine schöne Bindung

Okragumbo

Advertisements
Bild | Dieser Beitrag wurde unter Eintopf, Gemüse, Huelsenfruechte veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s