Colcannon und Veggie Roulade

Endlich hatte ich mal Lust, die Wheaty Rosmarin Roulade auszutesten. Irgendwie hatte ich die fuer meine Aufbrauchliste uebersehen. Noch dazu hatte ich eine halbe Schachtel Pilze uebrige, dazu frischen Wir sing vom Wochenmarkt. Und was ist besser als Soulfood bei diesem ekligen Nebel da draussen.

Colcannon
5 grosse mehlige Kartoffeln und
ca 6 Wirsingblaetter kleinschneiden.
In etwas Salzwasser weichkochen.
Mit einem Stich Alsan und
etwas Sojamilch zu Brei stampfen.
mit Pfeffer und Salz abschmecken.

Pilzsauce
Ca 10g getrocknete Steinpilze ein weichen.
125g Champignons blaettrig schneiden,
in etwas Oel an schwitzen und garen.
1 Essl. Mehl drueberstaeuben,
leicht anroesten.
gehackte Steinpilze und Einweichwasser zugeben, mit Bruehe und
einem Schuss Rotwein aufgiessen.
Mit Rosmarin und Salbei koecheln.
Salzen und pfeffern, fertig.

Die Roulade habe ich einfach in der Sauce warm werden lassen, anstatt sie extra anzubraten.
Die Wheaty Roulade ist echt lecker, hat eine gute Konsistenz und macht außerdem tierisch satt. Das Rezept langt locker fuer zwei.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Gemüse, Seitan, Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s