Borscht

Borscht by fallmasche
Borscht, a photo by fallmasche on Flickr.

Borscht habe ich schon seit Jahren nicht mehr gegessen, aber Isa’s neues Kochbuch hat mich dann doch inspiriert. Die Zutaten hatte ich ohnehin zu Hause.

Zutaten
Zwiebel in Oel glasig duensten,
1 rote Ruebe schaelen und wuerfeln,
ebenso ca 500g Kartoffeln.
1/2 kleinen Spitzkohl grob schneiden.
Alles zu den Zwiebeln in den Topf,
kurz anroesten und mit
3/4 l Gemuesebruhe aufgiessen.
Kuemmel und Pfeffer nach Geschmack.
Ca. 30 min simmern, abschmecken.

Dazu gab es einen Schuss Cashewsahne und ein paar Sprossen. Wer mag, kann noch Dill darueberstreuen.
Bisher kannte ich Borscht nur in der Fleisch Version, aber die vegane Variante war auch sehr wuerzig. Fuer mehr Protein koennte ich mir noch gut gebratene Seitanstreifen dazu vorstellen. Gibts bestimmt nochmal im Winter. Schmeckt aufgewaermt noch besser!

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Eintopf, Suppe veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s