Gruenkohl-Penne

Suedstaaten treffen Italien mit diesem gesunden Pastagericht. Meistens koche ich erst mal eine Portion Bohnen und dann suche ich nach einer Verwendung. Inspiriert wurde ich diesmal von Black Eyed Peas and Greens, gepimpt mit Barbecuesauce und Cajungewuerz.

Zutaten fuer 2 Hungrige
Zwiebel und Knoblauch in Oel an schwitzen,
3 Handvoll zerkleinerten Gruenkohl
und 1 Tasse Bruehe zugeben.
15 min schmoren.
1 Tasse gekochte Schwarzaugenbohnen
und Tomatenpassata dazu.
1 Teel. Cajungewuerz und
etwas Barbecuesauce zugeben.
Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
200g Nudeln kochen und untermischen.

Ich habe etwas Tofutti Mozzarella untergemischt. Der schmilzt sogar in die Sauce rein, auch wenn er pur etwas mehlig schmeckt.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Pasta veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s