Kuerbissuppe mit Seitan

Untitled by fallmasche
Untitled, a photo by fallmasche on Flickr.

Diese Suppe war eine Variation aus irgendeiner Frauen Zeitschrift, die ich so lala nach gekocht habe.
Hier wird der Kuerbis mal mit Apfel und Erdnuss kombiniert.

Zutaten
Gehackte Zwiebel an schwitzen,
Kumin und Sternanis zugeben.
Kuerbisstuecke, 1Apfel und etwas Kartoffel mitschmoren,
mit Brühe und Kokosmilch aufgiessen und weich garen.
Puerieren.
1 Dose Kichererbsen zugeben,
mit etwas Erdnussbutter, Weisswein und Zitronensaft abschmecken.
Dazu gebratene Seitanscheiben.

Ging schnell und macht satt. Wer Schaerfe mag, kann natürlich mit Chili nachwuerzen.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Seitan, Suppe veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s