Vegan Wednesday

Nach längerer Zeit habe ich es mal wieder geschafft meinen Mittwoch zu dokumentieren, zumindest in grösseren Teilen. Zum Frühstück gab es Toast mit selbstgemachtem Sonnenblumenkernaufstrich und Jeezini Blue, den ich auf meinem Kongressbesuch in Berlin im veganen Laden in der Nähe gekauft habe. Wann bringt jemand das Zeug mal nach Ulm, frage ich mich.

Mittags gab es Reis mit Gomashio vermischt, dazu gedämpften Broccoli und gebratene Tofuwürfel Chi Fu (Würfelchen salzen, pfeffern, in der Pfanne braten und zum Schluss noch mit Hefeflocken bestreuen und etwas weiterbraten).

Das Abendessen bestand aus belegten Broten, ähnlich wie in das Frühstück.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Vegan Wednesday

  1. Regina schreibt:

    Hello! Ich glaub den Käse kannst du auch bei alles-vegetarisch oder beim veganz online bestellen! Die haben auch Kühlversand. So bestell ich mir immer den Wilmersburger 😀
    Was ist Gomashio?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s