Johnnycakes

Johnnycakes by fallmasche
Johnnycakes, a photo by fallmasche on Flickr.

Aufgrund des trübseligen Wetters heute mal wieder ein Spezialfrühstück. Irgendwann hatte ich mir – aus welchem Grund auch immer – eine Packung Maismehl gekauft. Das stand natürlich ewig herum, weil ich keine Ahnung hatte, was ich damit eigentlich anfangen wollte. Für Polenta oder Grits ist es zu fein, alleine verbacken kann man es auch nicht und überhaupt…..
Pinterest to the recue. Auf Suche nach Rezepten stiess ich auf Johnnycakes, eine Art Maismehl-Pancake. Nachdem ich ja mit Gluten keine Probleme habe, nahm ich Vollkornmehl statt Hafermehl dazu.
Das Ergebnis ist ein schön fluffiger Pancake mit etwas mehr Biss, als die üblichen aus reinem Mehl.

Zutaten für einen
1/4 Cup je Vollkorn- und Maismehl
1 Teel. Backpulver
ca 1/2 Cup Sojamilch
etwas Zucker

Alles miteinander schnell zu einem dickflüssigen Teig verrühren, löffelweise in Öl in der Pfanne ausbacken.
Dazu reichlich Ahornsirup und etwas Obst, damit man kein schlechtes Gewissen hat.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s