Linsenchili

Untitled by fallmasche
Untitled, a photo by fallmasche on Flickr.

Bei Isa Moskowitz bin ich auf Linsentacos gestossen. Zwar wollte ich keine Tacos machen, aber die Linsenfuellung klang gut. Nachdem die Linsen sowieso verbraucht werden sollten, machte ich mich ans freie Nachempfinden des Rezeptes. Das gab es dann auf Reis mit etwas frischem Koriandergruen garniert.

Zutaten
1 Zwiebel hacken, in Oel duensten.
Tomatenmark und Anchochilipulver zugeben.
1 Tasse Linsen und ca 2 Tassen Wasser mitkochen, bis die Linsen weich sind. Zum Schluss mit Knoblauch, etwas Zimt und Salz oder Bruehepulver abschmecken.
Mit Koriandergruen bestreut geniessen.

Kann auch in eine Tortilla gerolltoder noch mit Kaese bestreut werden.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s