Black Bean Soup

Black Bean Soup by fallmasche
Black Bean Soup, a photo by fallmasche on Flickr.

Heute wollte ich eigentlich meinen Wocheneinkauf bei Alnatura machen, was leider erfolglos war, weil plötzlich der Strom ausfiel und damit auch die Kassen. Nach einem längeren Spaziergang nach Hause war ich entsprechend müde und hungrig. Es musste sofort etwas zum Essen her.
Im Kühlschrank war noch etwas von den gekochten schwarzen Bohnen übrig, das darum schnellstens in eine Suppe verwandelt wurde.

Zutaten:
1/2 Zwiebel hacken und andünsten
1 gelbe Rübe ebenfalls würfeln und zugeben.
ca 2 Tassen gekochte schwarze Bohnen zugeben,
mit etwas Tomatenpassata und Brühe aufgiessen.
Mit Chili, Kreuzkümmel und Oregano würzen.
Zum Schluss in Teilen mit dem Pürierstab durchpürieren, damit die Suppe sämig wird.
Mit Koriandergrün bestreut essen.

Die Bohnen habe ich übrigens so gekocht:
Zwiebel und Knoblauch in Öl anschwitzen, trockene Bohnen zugeben. Mit Wasser aufgiessen, dass das Wasser ca. 3cm über den Bohnen steht. Aufkochen, dann leise simmern. Nach der Hälfte der Kochzeit noch Koriandergrün und Kreuzkümmel mitkochen. Erst zum Schluss salzen, sonst werden die Bohnen hart.
Schmeckt schon so richtig gut und könnte mit dem Löffel pur aus dem Topf gegessen werden.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Huelsenfruechte, Suppe, Vegan veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s