Vegan Wednesday, die Erste…

Bei dieser Aktion wollte ich eigentlich schon länger mitmachen, aber irgendwie habe ich es immer geschafft, mein Essen erst aufzufuttern und dann ans Fotografieren zu denken. Hunger lenkt einfach ab. Diesmal haben es zumindest mein Frühstück und mein Mittagessen noch vor die Handycam geschafft. Das Abendessen war auch nur ein schnödes Avocadobrot und Sojajoghurt mit Marmelade und Chia….

Vegan breakfaast

Avocado-Sushi with pak choy and carrot strips

Das Frühstück war Brot mit Mungbohnenhummus bzw. Tomatenaufstrich und Alfalfasprossen. Dazu Tee mit selbstgemachter Sojamilch. Das Mittagessen bestand aus geschmortem Pak Choy und Karottenstreifen in Sojasauce, Ingwer und Knoblauch. Dazu selbstgemachtes Sushi mit Avocado und Basilikumtofustreifen.

Advertisements
Bild | Dieser Beitrag wurde unter Vegan Wednesday veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Antworten zu Vegan Wednesday, die Erste…

  1. cookies schreibt:

    Ich mag deine Frühstückstasse 😀
    (das Essen sieht auch lecker aus ;-))

  2. Regina schreibt:

    Herzlich Willkommen und schön, dich beim Vegan Wednesday begrüßen zu dürfen! Das Sushi sieht toll aus!
    Aber eine dringende Frage habe ich: wiiiiie macht man Mungbohnenhummous???? =)

    Liebe Grüße,
    Regina

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s