Butternut-Nudeln

Butternut-Nudeln by fallmasche
Butternut-Nudeln, a photo by fallmasche on Flickr.

Pasta mit Tomatensauce ist gut, mit Kuerbis kommt mal ein bisschen Abwechslung auf den Teller. Ausloeser war ein Kuerbis, der am einen Ende etwas angeschlagen war und dringend verarbeitet werden musste. Das Rezept lehnt sich ein bisschen an Butternut-Alfredo der PPK an.

Zutaten
Zwiebel in Oel anschwitzen,
Kuerbiswuerfel zugeben, leicht anroesten.
Mit Milche und Bruehe angiessen
aber nur wenig, sonst wird es Suppe!
Puerieren.
Mit Hefeflocken, Senf und Miso abschmecken.
Etwas Mandelmus zugeben.
Mit den gekochten Nudeln mischen
und mit Erbsen, Schnittlauch und Almesan geniessen.
Wer hat/mag, kann noch veganen Reibekaese unter die Kuerbismasse ziehen.

Ein superschnelles Nudelgericht, das durch den milden Geschmack sicher mehrheitstauglich ist.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Pasta veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s