Libanesischer Bulgurpilaf

Libanesischer Bulgurpilaf by fallmasche
Libanesischer Bulgurpilaf, a photo by fallmasche on Flickr.

Als Fan von Gerichten, die ich in einem Topf zubereiten kann, gibt es mal wieder etwas Schnelles. Adaptiert aus Quick Fix Vegan, auf der Suche nach einer Verwendungsmoeglichkeit fuer den Palmkohl aus eigenem Anbau. Die Gewuerzmischung macht das Pilaf exotisch, das Gruenzeug bringt Vitamine und Calcium.

Zutaten fuer zwei
1/2 cup Bulgur mit heisser Bruehe uebergiessen und weichen lassen
1 gehackte Zwiebel in Oel anschmoren
je 1/2 Teel. Cumin und Koriander sowie
1 grosse Preise Nelke, Zimt und Muskat
anroesten bis es duftet
2 Handvoll Palmkohl oder anderes gruenes Blattgemuese zugeben
zusammenfallen lassen
den Bulgur und
1 cup Schwarzaugenbohnen dazuwerfen
salzen nach Geschmack
ca 10 min durch garen bis der Kohl und der Bulgur weich sind
mit Zitronensaft servieren.
Bei mir gibt es noch Tofuwiener dazu.

Der Pilaf geht super schnell und ist mal eine andere Möglichkeit, um Blattgemuese zu verarbeiten. Den Zitronensaft unbedingt zugeben, sonst schmeckt es etwas fad. Ein Hauch Chili fuer Fans von Schaerfe ist auch nicht schlecht.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Hauptgericht veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s