Blumenkohl-Broccolicreme

Blumenkohl-Broccolicreme by fallmasche
Blumenkohl-Broccolicreme, a photo by fallmasche on Flickr.

Resteverwertungsessen sind oft besonders lecker, weil man Zutaten kombiniert, die man sonst nicht zusammen bringen würde. Diesmal ging es um je einen halben Blumenkohl und Broccoli, die dringend weg mussten. Blumenkohl als Suppe alleine fand ich oft etwas fad, aber mit Broccoli? Das sollte zumindest mehr Farbe und Geschmack haben.Nach etwas suchen im Netz fand ich Inspiration.

Zutaten
je 1/2 Blumenkohl und Broccoli
mit 2 Zehen Knoblauch
in Olivenoel anbraten.
Mit etwas Bruehe angiessen und mit
Oregano und Rosmarin wuerzen.
Wenn das Gemüse weich ist mit
1/4 Tasse Cashewnuessen in den Mixer geben( im hab einen Omniblend)
cremig mixen, dabei darauf achten, dass einem der Kram nicht um dieOhren fliegt.
Mit Schnittlauch und Gomashio servieren.

Normalerweiese pueriere ich meine Suppen mit dem Zauberstab, der Omniblend macht aber eine supersahnige Angelegenheit aus der Suppe, so als hatte man alles mit Schlagsahne aufgegossen. Suppe aus dem Blender gibt es jetzt wohl oefter!

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Suppe veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s