Beerenmuffins

Beerenmuffins by fallmasche
Beerenmuffins, a photo by fallmasche on Flickr.

Es sind noch immer zu viele eingefrorene Johannisbeeren da, da musste ich nochmal welche verbacken. Diesmak nach einem adaptierten Rezept aus „Vegan Diner“.

2 cups Mehl
1 Essl. Backpulver
Prise Salz
1 cup Beeren mischen
in einem anderen Gefaess
3/4 cup Zucker
1 cup Pflanzenmilch
Vanilleextrakt, Zimt und
1/3 cup neutrales Oel mit
1 Essl. gemahlenem Leinsamen mischen.

Die feuchte. Zutaten in die Mehlmischung ruehren, in Muffinfoermchen fuellen und bei 200 Grad ca 20 min backen.
Ich habe noch ein bisschen Kakaopulver und Schokostreusel in den Teig gegeben und etwas Zimt.
Die Muffins setze ich der gefraessigen Meute in der Arbeit vor, da kriege ich fast alles essbare los 🙂

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Backen, Dessert veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s