Spinat-Tomatensauce mit Linsen

Untitled by fallmasche
Untitled, a photo by fallmasche on Flickr.

Nudeln machen glueclich, und zwar in fast jeder Form. Diesmal gibt es Orecchiette mit aufgepeppter Tomatensauce, hmmm.

Zutaten
Packung Tomatenpassata
1 Zwiebel
2 Essl. rote Linsen
1 geraffelte Karotte
1 Handvoll TK-Spinat
Kapern nach Wunsch

Zwiebel und Karotte in Oel anduensten, mit Tomate aufgiessen, die Linsen zugeben und auf geringer Hitze koecheln, bis die Linsen weich sind. Mit Salz und Kräutern ab schmecken, Kapern zugeben und zum Schlussden Spinat mit kochen. Wer mag kann noch Hefeflocken darauf streuen. Dazu gibt es Nudeln.
Schnell, guenstig, mitnehmtauglich und Gruenzeug ist auch noch drin versteckt.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Hauptgericht, Pasta veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s