Regenbogensalat

Regenbogensalat by fallmasche
Regenbogensalat, a photo by fallmasche on Flickr.

Aus irgendeinem Grund hatte ich Blaukraut gekauft, wahrscheinlich, weil mich die Farbe so angemacht hat. Und nun?
Dann bin ich ueber einen Krautsalat bei Ohsheglows gestolpert und dann war die Sache klar. Tahini-Zitronendressing? Klingt echt gut, schmeckt auch so.

Zutaten
Blaukraut
Tomaten
Sprossen nach Wahl und Geschmack.
Zitronensaft
Tahini
Hefeflocken, Knoblauch

Das Kraut fein schneiden und mit den Haenden etwas muerbkneten.
Aus Zitronensaft, etwas Tahini, Salz und ein bisschen Wasser eine Sosse ruehren. Mit Hefeflocken und Knoblauch abschmecken.
Die Sosse sollte eher dickfluessig sein.
Jetzt mit dem Kraut und den uebrigen Salatzutaten mischen, ggf noch nachsalzen.

Die Sosse fand ich richtig toll, ich haette sie fast pur ohne Salat essen können. Mache ich jetzt sicher oefter mal. Passt bestimmt auch zu gedaempftem Gemüse. Und mitnehm-geeignet war es auch…

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Salat abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s