Johannisbeermuffins vegan

Johannisbeermuffins vegan by fallmasche
Johannisbeermuffins vegan, a photo by fallmasche on Flickr.

Die Muffins habe ich heute noch schnell gebacken, um sie in die Arbeit mitzunehmen. Das Grundrezept ist von Vegalicious, allerdings nehme ich es bei Muffinsrezepten nicht sooo arg genau mit dem sklavischen Abwiegen.
Zwei Cups Mehl (Vollkorn/Weissmehl gemischt)
2 Teel. Backpulver
2 Teel. Zimt
etwas Muskatnuss
eine Handvoll Mandelstifte
eine Tasse Johannisbeeren mischen

in einem zweiten Behältnis
erst 2 Teel. Ei-Ersatz mit Wasser mischen,
3/4 Tasse Soja/Reismilch
3/4 Tasse Zucker
und ca 4 Essl. neutrales Öl vermischen

Die trockenen und die feuchten Zutaten mit einem Löffel vermischen bis ein leicht klumpiger Teig entsteht, ggf. noch ein bisschen Milch dazugeben.
In die Förmchen füllen und bei ca 180Grad ca 25 min backen.
Ich habe sie noch mit Zitronen-Orangenöl-Puderzuckerglasur bestrichen, weil die Muffins eher wenig süss waren, aber das ist Geschmackssache.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Backen abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s